Senf aus dem Osten online kaufen

Viele typische Senfsorten haben die Wende überdauert und sind bis heute in den Regalen zu finden.
Dazu gehören allen voran drei besondere Senfsorten:

  • Der Thüringer Senf
  • Der Bautz’ner Senf
  • Der Born Senf

Mittlerweile gibt es diese Senfsorten neben der klassischen Variante auch in diversen Geschmacksrichtungen beispielsweise mit Knoblauch, mit Meerrettich,- Zwiebel- oder Honiggeschmack.

Wussten Sie…?

Der Verbrauch an scharfem Senf war im Osten damals besonders hoch. Man aß ihn zur Wurst, nutzte ihn als Würze zum Kochen z.B. beim Beliebten „Senfei“ oder sogar als Brotaufstrich. Der Pro-Kopf-Verbrauch an Senf lag in der DDR bei 1,4 Kilo. Er wurde für rund 37 Pfennig verkauft.  


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7